Schrei nach Hieb & Totenbowl
21.11.2020 22.11.2020

DIE TURNIERREGELN

Es gelten die Regeln des BB2016 bestehend aus der Grundbox (Box), Deathzone Season One! (DZ1),
Deathzone Season Two! (DZ2) sind zugelassen.
o Alle Teams und Starspieler von GW sowie die aus dem NAF Rules for Tournaments 2020 sind zugelassen.
o Der Skill Pilling On findet wie bisher aus dem CRP bekannt Anwendung. Er benötigt keinen Team-Reroll.
o Alle Teams und Starspieler der Spike ! Magazinen Nr. 1-10 und dem NAF file können genutzt werden.

Es gelten folgende allgemeine Regeln:

• 12+ Mann auf dem Platz: Im Fall, dass ein Trainer mehr Spieler als eigentlich erlaubt auf den Platz bringt,
verliert er die Differenz an Spielern, die er noch haben dürfte sowie einen weiteren zusätzlichen Spieler.
Diese Spieler werden zufällig ermittelt. Hatte der zu bestrafende Trainer den Spielzug, erleidet er
automatisch einen Zugverlust. Die Spieler dürfen bis zum Ende dieses Drives nicht wieder auf das
Spielfeld gebracht werden.
• Raise-the-Death: Trainer von Untoten und Nekromanten Teams können ihre besondere Fähigkeit,
verstorbene Spieler wiederaufzuwecken, entsprechend den Regeln im CRP einsetzen.
• Casualties: Bei den CAS zählen nur die durch Blocks (auch Ball&Chain). Alle übrigen Verletzungen
(z.B. Kick Off, Crowd Pushs, Secret Weapons & Fouls) zählen nicht dazu.
• Verlängerung: Es kommt in keinem Fall zur Verlängerung. Das Spiel endet entweder nach je 8 (bzw. 16)
Spielzügen für beide Seiten oder bei Abbruch durch den Referee!
• Resurrection-Mode: Es werden keine Verletzungen in die nächste Runde mitgenommen. Gewählte Skills gehen nicht verloren.

DIE TEAMENTWICKLUNG

Alle 26 Rassen sind in verschiedene Tiers eingeteilt. Jedes Team erhält ein Startkapital von
1.100.000 GS für die Teamerstellung ausgeben, d.h. für Spieler, Rerolls, Fanfaktor, Personal,
erlaubte Anreize usw.

Jedes Tier erhält zusätzliche Barmittel zum Kauf von zusätzlichen Fertigkeiten (normaler
Skill 20k, Double Skill 30k). Maximal 1 Fertigkeit pro Spieler, 1 Double pro Team, kein
SkillStacking. Keine zusätzlichen Skills auf Starplayer. AUSNAHME: Tier 7 darf unbegrenzt
Doubles nehmen.

Alle nicht verbrauchten Barmittel für zusätzliche Fertigkeiten können dem Cash-Pool des Roster
Buildings hinzugefügt werden, um sie über 1.100.000.000 zu erhöhen.
Zulässige Inducements sind: 0-2 Star-Spieler, 0-2 Bloodweiser-Fässer, 0-3 Bestechungsgelder, 0-1 Meisterkoch, Zauberer, (un)berühmte Trainer

Rang Teams Zusätzliche Barmittel
01 Amazons, Dark Elves, Dwarves, Lizardmen, Norse, Wood Elves, Undead 100.000
02 Chaos Dwarves, Orcs, Skaven, Necromantc 120.000
03 Bretonnians, Humans, Chaos 140.000
04 Chaos Renegades, Elf Union, High Elves, Khemri, Nurgle, Slann 170.000
05 Daemons of Khorne, Underworld Denizens, Vampires 200.000
06 Goblins, Halfings, Ogres 230.000

Bitte beachte: .
• Söldner und spezielle Spielkarten sind nicht erlaubt.
• Du musst 11 reguläre Spieler haben, bevor du Star Player(s) einbeziehen kannst.
• Jedes Gold, das nicht für das Aufbauen deines Teams oder zusätzliche Fertigkeiten
ausgegeben wurde, geht verloren. Alle Einkäufe werden vor dem Turnier getätigt und
bleiben während aller sechs Spiele gleich.
• Wenn zwei Teams mit den gleichen Starspielern im Turnier gegeneinander antreten, können
beide Teams die Star(s) verwenden.
• Es wird zum jubiläum noch ein Paar überraschungen für alle geben!!!

Um es allen Teilnehmern so angenehm wie möglich zu machen, ist es deine Pflicht, besonnen und ohne unnötige Verzögerungen zu spielen.

TURNIERABLAUF


Du nimmst an einer Serie von 3 Spielen teil. Jedes Spiel wird gegen einen anderen Gegner ausgetragen. In der ersten Runde werden die Paarungen
zufällig ausgelost, in den folgenden Runden werden die Paarungen nach dem Schweizer System bestimmt.
Du bekommst einen Tisch zugewiesen und solltest daher pünktlich erscheinen, damit die Spiele starten können. Jemand der keinen Gegner hat, hat sich
beim Referee zu melden, der dann versucht, den Trainer ausfindig zu machen. Wenn dies innerhalb von 30 Minuten nicht möglich ist, wird das Spiel als
aufgegeben gewertet. Nach jedem Spiel füllt ihr zusammen die Ergebniskarte aus; auf Ihr sind folgende Daten zu vermerken: Das Endergebnis der Partie bei offiziellem Ende
(Anzahl der Touchdowns) und die Anzahl an Casualties, die du und dein Gegner verursacht / erzielt haben.

Sieg 2 Punkte
Unentschieden 1 Punkte
Niederlage 0 Punkte

Die Teams werden dann nach den folgenden Kriterien in der gegebenen Reihenfolge platziert: Turnierpunkte, dann Tote beim Spiel (erlittene und verursachte)
dann „Opponent Score“.

SPIELZEIT

Beide Trainer haben für ihre Partie 2 Stunden und 15 Minuten zur Verfügung. Nach einer Stunde erfolgt seitens der Turnierleitung der Hinweis, dass beide
Seiten nun kurz vor Start der 2. Halbzeit sein sollten. Sollte innerhalb der nächsten 15 Minuten die 2. Halbzeit nicht gestartet sein, erhalten beide Trainer
eine Schachuhr mit je 30 Minuten für alle verbleibenden Turns. Sobald ein Trainer seine 30 Minuten aufgebraucht hat, darf er in den verbleibenden Turns seine
Spieler nur noch umdrehen bzw. aufstehen lassen. Andere Aktionen sind nicht erlaubt!